Berliner Kälte.

Nun, es ist ja erst der 29. März. Da ist es sicherlich normal im Lammfellmantel und Schal durch Berlin zu irren. Gleich am zweiten Tag musste ich mir Halsschmerztabletten kaufen, da hatte ich wohl nicht alle Knöpfe zugemacht. ;-)

Und es stimmt, was man mir vorweg sagte: In Berlin zieht es durch die Straßen.

Warum eigentlich?

Susanne Ackstaller am Sonntag, 29. März 2009 um 16:15 Uhr

Reisen | Permalink | Druckversion | 1135 Aufrufe

Nächster Eintrag: Feststellungen (2).

Vorheriger Eintrag: Schmuddellook vom Feinsten.