Doch, ich bin schon aufgeregt.

Denn nach was allem, was ich höre, muss es der Wahnsinn sein: die Buchmesse. Ich war noch nicht dort, aber morgen um 6.30 Uhr geht’s los, und gegen Mitternacht bin ich wieder hier. Himmel! Den Trolley soll ich nicht vergessen, nicht den Traubenzucker, bequeme Schuhe und die Wasserflasche. Sagen diese Damen - und die müssen es wissen. Jetzt hoffe ich noch, dass man mir meine Registrierungsnummer, Passwort, Buchmessen-ID, whatthehell zuschickt, dann noch schnell zur Onlinekasse, die Notfallnummern notiert, den aktuellen Text fertig gemacht - und dann kann’s losgehen. Bzw. -fliegen. ;-)

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 07. Oktober 2004 um 15:00 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 856 Aufrufe

Nächster Eintrag: Richter wider das Web

Vorheriger Eintrag: Dienstagabend


    Name:

    E-Mail*:

    URL:

    CAPTCHA*:

    Angaben speichern?

    Benachrichtigung bei Folgekommentaren.