Empirisch technisch gesehen

Stelle fest: Mein textblog lässt sich mit dem Winzlingsbrowser einer PDA ganz prima lesen, überhaupt alle Blogs auf EE oder auch wordpress. Sehr gut optimiert ist auch xing, googlemail und der SpOn. Und selbst meine Bank macht sich mobil nicht schlecht.

Dennoch gibt es gaaaaanz viele Sites, da erscheint der Text als eine einzige laaaaange Spalte. Oder in ganz vielen kleinen Fenstern, die das manövrieren ganz und gar unmöglich machen.

Bei wem ich mal gucken soll, kann sich ja in den Comments melden ... ;-)

Susanne Ackstaller am Mittwoch, 29. August 2007 um 14:11 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1124 Aufrufe

Nächster Eintrag: home and happy

Vorheriger Eintrag: mobile blogging