Erdbeertage.

Diese ersten Frühlingstage sind die schönsten. Warm - aber mit einem Hauch Frische. Sonnig - aber nicht sengend. Prickelnd - wie ein Glas Maibowle. Und mit diesem speziellen Aroma, das mich an die Süße vollreifer Erdbeeren erinnert.

Susanne Ackstaller am Sonntag, 27. April 2008 um 18:13 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1247 Aufrufe

Nächster Eintrag: Ich warte

Vorheriger Eintrag: Hammerhart.


Kommentare

  1. Hab ja grad mit Garmisch telefoniert und es schon gehört - dabei war Mr. Exfreund gestern noch in über 4 m Schnee auf der Zugspitze Skifahren. :-)

    Also hier haben wir heute einen schwülen Gewitterhimmel, Regen und noch nix mit Blitz und Donner.

    Tina am Montag, 28. April 2008 um 14:10 Uhr
  2. Ãœbrigens bezeichnete eine Freundin früher mit Erdbeertagen immer eine bestimmte Zeit im weiblichen Zyklus. Ähem. ;-)

    Tina am Montag, 28. April 2008 um 14:10 Uhr
  3. 1. Bei uns strahlt noch die Sonne. Muss Rasenmähen, fürchte ich. ;-(
    2. http://www.t-mobile.de/business/hotspot/locator/1,10685,15610-_,00.html - das vielleicht?
    3. Ähem, genau.;-)  Hat aber hoffentlich nix mit dem allseits beliebten Gelbkörperloch zu tun? ;-))))

    Susanne Ackstaller am Montag, 28. April 2008 um 14:19 Uhr
  4. Und zack - schon wieder ein reiner Frauenthread…

    Michi am Montag, 28. April 2008 um 14:33 Uhr
  5. Ich hab Samstag den Rasen gemäht, war richtig anstrengend da durchzukommen bei der Erstmähung. Genieß die Sonne! Ich vermiss sie schon richtig ...

    Danke! Der Link ist prima, er zeigt nur nicht so recht an, wer das anbietet. Aber Tobi rief grad an, er hat ein Internetcafé gefunden. ;-) Und ich such mir hier nen Wolf ...

    Ich habe keine Ahnung, aber ist das Gelbkörperloch nicht was, was nach allen Zyklussen kommt? ;-)

    Tina am Montag, 28. April 2008 um 14:36 Uhr
  6. Zum Rasenmähen kannste doch auch was sagen, Michi, oder?

    Tina am Montag, 28. April 2008 um 14:38 Uhr
  7. Stimmt. Vorgestern. 1100 qm. Uffz.

    Gut. Nur noch ein 78,846567&#xig;er Frauenthread.

    Michi am Montag, 28. April 2008 um 14:41 Uhr
  8. Huch. &#xig;er sollte das heissen…

    Michi am Montag, 28. April 2008 um 14:42 Uhr
  9. Äh. Der macht nicht das was ich will. Pff.

    Michi am Montag, 28. April 2008 um 14:42 Uhr
  10. Wikipedia weiß: „Einige Gestagene haben die Eigenschaft von Antiandrogenen und werden bei Männern auch als Antitestosteron verwendet (...).”

    Tina am Montag, 28. April 2008 um 14:45 Uhr
  11. Zyklussen, genau ;-)

    Nein, das ist diese böse, gemeine Hormonloch, das die schlechte Stimmung macht.

    Michael, du könntest jetzt das männliche Pendant nennen um den Prozentsatz zu senken. ;-)

    Susanne Ackstaller am Montag, 28. April 2008 um 15:15 Uhr
  12. Keine Ahnung. Ich kenn so was nicht. Und an Tagen wie heute bleibt meine Stimmung konstant schlecht…

    Michi am Montag, 28. April 2008 um 19:10 Uhr

Name:

E-Mail*:

URL:

CAPTCHA*:

Angaben speichern?

Benachrichtigung bei Folgekommentaren.