Göttlich

Zwiebelfisch: Der Pabst ist tod, der Pabst ist tod!

Susanne Ackstaller am Mittwoch, 06. April 2005 um 23:22 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1078 Aufrufe

Nächster Eintrag: Das Internet ist ein ewiges Mysterium.

Vorheriger Eintrag: *grins*