Großer Tag

Heute war ein großer Tag. Für mich. Und für Nummer drei. Denn E. geht seit heute in den Kindergarten. Boah - habe ich dieses Kind nicht gerade erst zur Welt gebracht?

Die Perspektiven sind schier unglaublich: Ruhige Arbeitsvormittage. Und zwar jeden Tag! Außer wenn gerade Ferien sind. Oder eines der Kinder krank. Oder die Läuse im Kindergarten. Oder hitzfrei. Oder der Papst ein Freising. Aber das passiert ja alles doch recht selten.

Alle Kinder vormittags außer Haus. Was ein Luxus.

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 07. September 2006 um 21:48 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1103 Aufrufe

Nächster Eintrag: Der Papst in Bayern

Vorheriger Eintrag: Ausgezeichnet!