Himmel, was für ein absolut

Himmel,
was für ein absolut gräßlicher Tag. Genervt gewesen, ohne zu wissen, warum. Nach Rabenmutter-Manier die Kinder angeschnauzt ohne richtigen Grund. Vor lauter schlechtem Gewissen noch genervter geworden. Grmpf.

Und dann noch diese ekelhaften Japan-Snacks, die ich beim Einkaufen erstanden hatte, im Glauben mir was Gutes zu tun. Bäh! Da bleibt dann nur noch die Tafel Ritter Sport Smarties, um hier gute Laune zu verbreiten. ;-)

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 31. Oktober 2002 um 17:41 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1005 Aufrufe

Nächster Eintrag: Nein, Christian hat definitiv unrecht:

Vorheriger Eintrag: Technik lebt. Und sie ist