Kindermund tut Wahrheit kund.

Die Nachbarskinder n1 und n2 wollen mit k2 spielen. km aka “jo” (Justizopfer ;-)) öffnet die Tür.

n1: “Du-uuu Susi. Mama will auch wissen, ob du deinen Gerichtsprozess gewonnen hast.”

jo: “Nein, ich habe ihn leider nicht gewonnen. Aber dass ich beklaut wurde, das hat der Richter schon bestätigt.”

Schweigen bei n1 und n2. Es wird überlegt, das sieht man.

n2: “Aber Susi! Warum hast du denn verloren, wenn du doch beklaut worden bist?”

jo: “Ja, das verstehe ich eigentlich auch nicht so richtig. Und ich kann es dir auch nicht wirklich erklären.”

Susanne Ackstaller am Freitag, 05. September 2008 um 01:30 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1073 Aufrufe

Nächster Eintrag: Bitteres Bonmot.

Vorheriger Eintrag: Für immer. Und noch danach.