Landfrauenmodus. Kein Zeitvertreib.

Kornellkirschen im Garten bestaunt und landfrauentypische Rezeptfragen geklärt. Gejätet und gehofft, dass es Unkraut ist. Mit k2 Brot gebacken und es sogar für genießbar befunden. Bunte Gemüsesuppe gekocht und mit frischen Brot aufgetunkt.

Sollte ich meinen Beruf verfehlt haben? ;-)

Susanne Ackstaller am Samstag, 16. August 2008 um 20:59 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1128 Aufrufe

Nächster Eintrag: Landfrau (2)

Vorheriger Eintrag: Reiserückblick: Vom On- und Off-Leben.