Launiges.

Meine Laune ist weg, die Gute. Schon seit Tagen vermisse ich sie. Zurückgelassen hat sie ein matschig-müdes Bäh-Gefühl, ein ziemliches Kreativitätsloch, schlappe Haare und eine Stirnfalte.

Wen ihr sie die trefft, meine Laune, dann fragt doch mal nach, was sie so treibt und tut - und wann sie ihren Kurzurlaub vom Ich beendet. Oder noch besser: Schickt sie einfach zu mir zurück.

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 16. Oktober 2008 um 20:06 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1221 Aufrufe

Nächster Eintrag: Schenken macht Freude. ;-)

Vorheriger Eintrag: JA! JA! JA!