Wie man keine Kunden gewinnt.

Onlineshopbetreiber haben’s nicht leicht. Onlinekunden (in spe) aber auch nicht.

Da schreibt man einem Onlineshopbesitzer eine paar tolle Gedanken, wie der ohnehin tolle Onlineshop noch toller werden könnte - und was passiert:

...

...

...

Nichts. Also: Nichts. Gar nichts. Keine Antwort. Kein Danke fürs kostenlose Mitdenken. Noch nicht mal ein Autoresponder. Einfach nur - nichts.

Tja, mit Kunde werden ist es dann leider auch nichts geworden.

Susanne Ackstaller am Montag, 25. August 2008 um 22:46 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 977 Aufrufe

Nächster Eintrag: Twitterei

Vorheriger Eintrag: Back in town.