Winter-Déjà-vu

Oh nein, jetzt geht das wieder los.

Diese Aspekte hatte ich völlig verdrängt und mich winterlich vorfreudig lediglich auf die drei Ks kapriziert: Kaschmir, Kamin, Kuscheln. Und selbst davon bleibt nicht viel, wenn ich mal die Berge auf meinem Schreibtisch anschaue. Wollte ich nicht weniger arbeiten und mir die nächste Woche für Adventsvorbereitungen freihalten (nein, keine Lebkuchenhäuser backen - höchstens geschickt bekommen. :-)))))))?

Na gut. Ich blinzele jetzt einfach mal in die Wintersonne hinaus und tue so, als hätte ich keine Schattenseiten bemerkt.

 

Susanne Ackstaller am Samstag, 22. November 2008 um 11:10 Uhr

Leben | Permalink | Druckversion | 1019 Aufrufe