06 / 2012


Bürgerentscheid zur 3. Startbahn am Münchner Flughafen. Plädoyer einer Betroffenen.

Liebe Münchnerinnen, liebe Münchner, liebe Freunde und Bekannte,

am kommenden Sonntag ist ein wichtiger Tag für mich. Und nicht nur für mich und für hunderttausende weitere Menschen, die von einem möglichen Ausbau des Münchner Flughafens durch eine 3. Start- und Landebahn betroffen sind - nein, Sonntag, der 17. Juni, ist ein wichtiger Tag für alle Menschen, die sich um die Umwelt, um die Zukunft und um die Lebensqualität unserer Kinder und Kindeskinder Gedanken machen.

Denn am Sonntag findet in München der Bürgerentscheid zur 3. Startbahn des Münchner Großflughafens statt. Dazu sind alle Münchner aufgerufen - die tatsächlich oder zumindest weiter stärker betroffenen Landkreise und Gemeinden im MÜnchner Norden (vorrangig Freising, Erding und Neufahrn) hingegen nicht.

Lieber Münchner, du also entscheidest über meine Zukunft. Und die meiner Kinder. Darüber, wie meine Lebensqualität in den nächsten Jahrzehnten aussehen wird. Darüber, wie ich nachts schlafen kann. Darüber, ob ich Obst und Gemüse aus meinem Garten essen kann. Aber auch darüber, wie gut und konzentriert unsere Kinder in der Schule lernen können. Ob sie unter lärm- und dreckbedingten Krankheiten leiden werden. Darüber wie ihre Zukunft aussehen wird.

Du entscheidest also über sehr viele wichtige Aspekte meiner Zukunkt. Ich selbst bin leider nicht wahlberechtigt (warum? Lies hier: http://www.br.de/themen/aktuell/inhalt/flughafen-startbahn-buergerbehren100.html).

Auch wenn du selbst nicht betroffen bist, weil du weit genug vom Flughafen weg wohnst oder der Straßenlärm ohnehin jeden Fluglärm übertönt, denk bitte daran: Hier müssen ganze Dörfer abgesiedelt werden. Menschen verlieren ihre Heimat. Und für die, die bleiben, ist mit einer 3. Startbahn nichts wie vorher. Von der unnötigen und unerträglichen Belastung unserer Umwelt ganz abgesehen!

Wirtschaftskraft ist wichtig, ohne Zweifel - aber Wirtschaft ist nicht alles. Die Wirtschaft muss dem Menschen dienen - nicht umgekehrt! Wenn du noch mehr Fakten und Argumente brauchst, dann lies z. B. hier: http://www.stopp3.de/?p=2

Bitte geh zur Wahl. Bitte entscheide dich FÜR DIE MENSCHEN - und GEGEN die 3. Startbahn.

Vielen Dank!

Deine/Ihre Susanne Ackstaller.

PS: Ich würde mich sehr freuen, wenn viele dieses Posting teilen, weiterleiten, auf Facebook, Google+, twitter, Xing oder wo auch immer sharen würden. Damit möglichst viele wahlberechtigte Münchner es lesen können.


Städtereisen. Verbloggt.

Ich liebe Städtereisen. Deshalb habe ich ihnen ein eigenes Blog gewidmet: Ein Fotoblog mit nur wenig Text - dafür mit viel Herzblut und Fernweh ...

Aber guck selbst - klick!

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 07. Juni 2012 um 00:20 Uhr

Reisen | 0 Comments (1843) | Permalink

Tags: text and the citystädtereisenfotoblog

Ach, könnte das Leben doch ein einziger wunderschöner Abendspaziergang sein!

Seit rund zwei Jahren gehe ich spazieren. Möglichst jeden Tag. Bei jedem Wetter, zu jeder Jahreszeit. Im Winter stemme ich mich gegen Schneegraupel, im Frühling atme ich süßen Blütenduft. Im Sommer rieche ich das reifende Getreide, im Herbst raschelt das Laub unter meinen Füßen. Es ist immer dieselbe Strecke und man könnte meinen, es würde mich mittlerweile langweilen. Tut es aber nicht, im Gegenteil. Es macht meinen Kopf frei und schärft die Sinne. Jedesmal sehe ich etwas Neues.

Ich habe euch ein paar Bilder mitgebracht.




Susanne Ackstaller am Mittwoch, 06. Juni 2012 um 22:29 Uhr

Leben | 7 Comments (5464) | Permalink

Tags: wegesrandspaziergangbilder