Essen


Satt.

Nein: Pappsatt.

Was ich aber eigentlich sagen will: Wenn ihr mal durch Kirchdorf an der Amper kommt (könnte ja sein ...), dann müsst un-be-dingt die Schweinshaxn beim Oberwirt essen. Oder das Rinderkronfleisch in Backpflaumensoße. Keine Widerrede.

Ein Auto braucht ihr danach allerdings nicht mehr, denn dann rollt ihr von selber. ;-)

Susanne Ackstaller am Freitag, 29. August 2008 um 21:37 Uhr

Essen | 11 Comments (1159 Aufrufe) | Permalink

Sternenstaub und Rosenblatt

In Herrn Tycoons Blog rund um Web-Start-ups habe ich etwas ganz nach meinem Geschmack gefunden: einen SchokoLaden, der nicht nur fair hergestellte, sondern auch chice Produkte vertreibt: Schokolade kann man sich hier ganz nach gusto mit eigenen Zutaten zusammenstellen und dann auch noch vergolden lassen (wenn man mag).

Gut, das Knoblauchgranulat und die gerösteten Zwiebeln kann ich mir nun eher weniger vorstellen, aber dennoch: Lecker!

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 28. August 2008 um 12:04 Uhr

Essen | 11 Comments (1144 Aufrufe) | Permalink

Bagels. Oder: Die Liebe zu den kleinen Dingen.

Ich liebe Bagels, diese mittelgroßen weichen Weißbrotkringel, pur, mit Sesam oder Mohn oben drauf und Frischkäse plus Lachs drin. Und mit Tomate. Oder auch mit Ruccula, Parmaschinken und Parmesan. Oder mit Thunfisch-Tomatencreme.

Aber leider sind diese Leckerdinger viel zu selten zu bekommen, bei uns auf dem Land eigentlich gar nicht. Manchmal sichte ich sie an Flughäfen, leider mehr im Gammellook und nicht so verführerisch wie sie eigentlich sein könnten. In Aachen am Hauptbahnhof, da gibt es ein nettes Café samt grandios-guter Bagels - nur waren sie leider beim letzten Besuch im Januar ausverkauft.

Doch letzthin habe ich Blankobagels beim Einkaufen entdeckt, im Nachbardorf beim Edeka - es geschehen noch Wunder. Und jetzt back ich ihn gerade auf, den Kringel. Und dann kommt Kräuterfrischkäse drauf und Lachs. Und diese süßen Cocktailtomaten ...

weiter ...

Susanne Ackstaller am Sonntag, 16. März 2008 um 17:34 Uhr

Essen | 12 Comments (2119 Aufrufe) | Permalink

Abgefüllt.

Warmes Brot mit Olivenaufstrich. Cesars Salad. Rohmilchkäse mit Feigensenf. Dazu: Weißer Bordeaux.

Ach, manchmal ist es doch ganz nett, ohne kreischende Bälger zu essen. Zu zweit wär’s natürlich netter. ;-)

Susanne Ackstaller am Freitag, 07. September 2007 um 00:40 Uhr

Essen | 2 Comments (846 Aufrufe) | Permalink

Freitagmittag. Oder: Das große Resteverwerten.

Nudeln. Gewürfelter Leberkäse. Klein geschnittene Paprike (öko!!) und Karotten. Alles anbraten. Noch eine Packung Knoblauch-Frischkäse darunter. Salzen. Pfeffern. Kräuter. Fertig.

Schmeckt besser als es sich anhört. Doch.

Susanne Ackstaller am Freitag, 13. Juli 2007 um 15:21 Uhr

Essen | 10 Comments (747 Aufrufe) | Permalink

Seite 3 von 6 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »