Arbeiten


Was Kraniche mit Insekten zu tun haben.

Heute am Flughafen. Im Vorbeifahren lese ich auf einem großen Kranich: „Wir lieben Fliegen.”

Hm. Hm. Meinen die jetzt wohl Eintags- oder Schmeißfliegen? Oder vielleicht diese ekligen dicken Dinger, die so laut brummen ...

Weia. ;-)

Susanne Ackstaller am Montag, 04. Mai 2009 um 17:16 Uhr

Arbeiten | 15 Comments (1555 Aufrufe) | Permalink

Geschäftsberichtssaisonresüme.

Krisengebeutelt möchte ich die letzten Arbeitsmonate nicht nennen, dazu war ich dann doch viel zu sehr beschäftigt. Doch - ein wenig anders war die Stimmung schon. Die Kunden nervöser, knausriger, ja, auch ein wenig schwieriger. Worte wurden x-mal gewendet, was der Textqualität oft nicht unbedingt zuträglich war. Richtig schlimm fand ich aber, als ein wirklicher, von allen Beteiligten gelobter Herzbluttext für eine 32-seitige Imagestrecke gekippt wurde, weil man nicht so viel Hochglanz produzieren wollte, wenn andererseits kurzgearbeitet oder entlassen würde. Die Beweggründe kann ich verstehen, dennoch tat das meiner Texterseele weh, denn Aufträge von diesem Kaliber kommen nicht täglich.

weiter ...

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 23. April 2009 um 18:34 Uhr

Arbeiten | 0 Comments (1150 Aufrufe) | Permalink

„Achten Sie darauf, dass beim Autobauen die Räder unten sind!”

Ha! Was Texterkollegin Kerstin Hoffmann hier in ihrem Kommunikationsblog schildert (btw: sehr schickes, neues Design, Kerstin!) - haben wir das nicht schon alle erlebt? Bei xing erlebt? Ich erinnere mich auch mit einem leicht schmunzelnden Schauder an „fachmännische” Diskussionen über Geschäftsberichte und Finanzkommunikation, über Thesen, Entwicklungen, Feststellungen, Meinungen, bei denen Menschen, die keinerlei Ahnung hatten, sehr inbrünstig und voller Überzeugung ihr Nichtwissen referierten. Frei nach dem Motto: Ich habe zwar keine Ahnung, aber Hauptsache, ich spreche darüber.

weiter ...

Susanne Ackstaller am Montag, 20. April 2009 um 18:20 Uhr

Arbeiten | 1 Comments (1473 Aufrufe) | Permalink

Virtuelle Seuche.

Wird das eigentlich immer schlimmer und mehr und mehr und mehr mit diesen bescheuerten Xing-Gruppen- und Event-Newslettern - oder bilde ich mir das ein?

Ja, ich weiß, man kann die Dinger abbestellen, aber mir wäre es mal grundsätzlich lieber, ich müsste aktiv bestellen, wenn ich sie denn haben wollte. Opt-in, sozusagen.

(Ich wollte meinen Unmut nur mal kurz kund tun. So.)

 

Susanne Ackstaller am Dienstag, 17. März 2009 um 16:55 Uhr

Arbeiten | 0 Comments (1144 Aufrufe) | Permalink

Spannende Rechnung.

Berlinessa stellt eine spannende Rechnung zum beruflichen Erfolg auf. Was soll ich sagen: Es reicht bei mir nicht. ;-) Da muss ich wohl noch ein paar Kunden akquirieren. Hm.

 

Susanne Ackstaller am Donnerstag, 26. Februar 2009 um 01:28 Uhr

Arbeiten | 7 Comments (1021 Aufrufe) | Permalink

Seite 3 von 41 Seiten  < 1 2 3 4 5 >  Letzte »