07 / 2005


Vorboten :-)

(oder: um beim Thema zu bleiben ;-)

Für mich samt Familie habe ich noch kein Stück gepackt. Das tue ich, wie ich mich kenne, vermutlich am nächsten Sonntag gegen 22.00 Uhr.

Aber mein iPod - der ist schon reisefertig. Gerade eben wurde nämlich die “Otterbox” geliefert - gegen Sand, Wasser und was dem Guten sonst noch alles Schlimmes passieren könnte. Angeblich kann man damit sogar schwimmen. Hm. Ne, das lasse ich lieber. ;-)

Jetzt fehlt nur noch die Mega-Lieferung von Amazon (reicht vermutlich für die nächsten zwei Urlaube), die Bojen-Schwimmanzüge für die Kinderschar, die Pack-Orgie meinerseits - ja, und dann kann es losgehen. (okay, die zwei Textaufträge bis Ende der Woche verdränge ich jetzt einfach mal ...).

Susanne Ackstaller am Montag, 25. Juli 2005 um 11:57 Uhr

Leben | 0 Comments (1358) | Permalink


Es hält und hält und hält

Ein wenig komme ich mir immer vor wie bei der Drei-Wetter-Taft-Werbung: Es hält. Auch bei 500 Spam-Comments, die da des Nachts gerne mal niedergehen. Oder zumindest wollen. Denn ich benütze zwar kein Taft, aber dafür einen Spamfilter. Und der hält bombensicher. Wie gesprayed. ;-)

Susanne Ackstaller am Samstag, 23. Juli 2005 um 16:13 Uhr

Leben | 4 Comments (1967) | Permalink


Die Woche war hart

Ist Urlaub eigentlich prinzipiell damit verbunden, dass man den Monat davor damit verbringt, ganz schnell auf die Reihe zu kriegen, was sich die Kunden noch dringend wünschen? Und den Monat danach aufzuarbeiten, was liegen geblieben ist? Oder neu dazu gekommen. Irgendwie macht dieses Prinzip jeglichen Erholungseffekt per se zunichte, will mir scheinen.

Auf jeden Fall: Die Woche war hart. Irgendwie habe ich das Gefühl, Monitor und Tastatur sind meine Familie. Da waren doch auch mal drei Kinder und ein Mann? Hoffentlich treffe ich die dann wenigstens nächste Woche in Ahrenshoop. ;-)

Susanne Ackstaller am Freitag, 22. Juli 2005 um 22:30 Uhr

Arbeiten | 0 Comments (1837) | Permalink


Doch, es gibt sie

(immer noch.)

Letzthin erzählte ich einem Freund, ich würde ein Weblog schreiben. Schon seit gut drei Jahren.

Seine Reaktion: “Was ist das denn?”

Und ich wusste nicht, lebt er in der andere Welt - oder ich. ;-)

Susanne Ackstaller am Montag, 18. Juli 2005 um 00:51 Uhr

Leben | 2 Comments (1804) | Permalink


Der iPod und ich

Ja, ich könnte endlich wieder eine andere Platte auflegen. Oder eine andere mp3. ;-) Und nein, Apple zahlt mich nicht für meine permanenten Lobeshymnen. Könnten sie aber langsam, finde ich. ;-) Und ja, Biggi, ich finde auch, dass sie das verdient haben.

Ich tänzle zu “Dancing Queen” durch den Tag, fülle die Waschmaschine im Takt von “Let the Music play”, wasche ab zu “Marcia baila”, schaue in die Sonne bei “Regen und Meer”, trinke Latte M. mit “Man on the moon”, genieße ... das Leben ist schön! :-)

Nur mein Trommelfell tut mir ein klein wenig Leid. Manchmal. ;-)

Susanne Ackstaller am Freitag, 15. Juli 2005 um 12:29 Uhr

Leben | 5 Comments (1626) | Permalink

Seite 2 von 4 Seiten  < 1 2 3 4 >